Kostümwettbewerb 2009

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch nach 7 Jahren RingCon ist der Kostümwettbewerb eines der Highlights im Programm. Da in diesem Jahr zum ersten Mal die Twilight-Saga Einzug gehalten hat, liefen einem natürlich auch ein paar Mitglieder der Cullen-Familie oder auch ein paar Bellas über den Weg.
Ein Kostüm jedoch stahl allen die Show. Es war ein Kostüm einer Rosalie Hale, welches auch mehr als verdient den Audience Award (Besucher der Con stimmen für ein Kostüm, das nicht am Wettbewerb teilnimmt) gewonnen hat.

Wir selbst hatten das Glück mit ihr ins Gespräch zu kommen und sie um ein kurzes, knackiges Interview zu bitten. Dabei durften wir auch gleich zu unserer Freude feststellen, dass sie ein Forumsmitglied von Twilight-fans.de ist.
Ihr Name hier im Forum: Darkbeautyrose.

Und damit wir ein wenig mehr über sie, ihr Kostüm und ihre Erfahrungen auf der Ring*Con erfahren, gibt es jetzt das Interview:

1. Dein erstes Mal auf der Ring*Con - wie fandest Du es? Wie hast Du Dich gefühlt?
Am Anfang dachte ich mir, hoffentlich kommt noch jemand anderes im Kostüm. Aber als ich auf dem Gelände war kamen schon die ersten an wegen einem Foto. Das hat mich bestätigt, dass ich das richtig entschieden hatte. Von der Organisation kann ich nur sagen: Prima! Es war zwar schade, dass Paul nicht kam aber die vielen Twilighter haben das wieder gerade gebogen. Teilweise habe ich mich wie ein kleiner Star gefühlt wegen den vielen Fotos mit und von mir. Aber als dann noch Sucki Stackhouse (keine Ahnung wie man die schreibt) zu mir kam und meinte: „Wir haben dich die ganze Zeit schon gesucht für ein paar Fotos für den Photoshop workshop.“ Da dachte ich nur: ok als nächstes lässt du dir noch Autogrammkarten machen. Nein, ich war einfach nur paff, das man nach MIR suchte wegen Fotos. Ein anderes tolles Erlebnis war als mich eine Alice angesprochen hatte wegen der Con 2010. Plötzlich hatten wir wahnsinnig viele Leute um uns die Fotos mit uns wollten und das hat bestimmt 15-20 Minuten gedauert bis wir alle Anfragen durch hatten. Und Groupies hatte ich dann auch noch gehabt *lach* Die wollten mich am liebsten mit nach Hause nehmen.

2. Hast Du Dir die Con so vorgestellt?
Ich hatte mir vorher schon einige Bilder angeschaut und kannte das Konzept schon aus Amerika. Ich dachte es wären mehr in Kostüm da. Also an alle: Traut euch und kommt im Kostüm. Aber im großen und ganzen kann ich sagen, dass meine Erwartungen übertroffen worden sind.

3. Drei Dinge, die Dir am besten gefallen haben?

  • Die vielen netten Leute auf der Con
  • Die Party am Samstag Abend
  • Meine Groupies ;)



4. Wie bist Du auf die Idee gekommen, Dich zu verkleiden?
So ne kleine Verkleidungsader hatte ich schon immer gehabt. Einfach mal jemand anderes zu sein ist super. Also habe ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und habe mir nen Kostüm ausgesucht, welches ich dann auch tragen würde wollen.

5. Du hast Dich als Rosalie Hale aus Twilight verkleidet. Was fasziniert Dich an Ihr?
Sie hat Charakter und ist zickig, wie ich manchmal ;) Ihre Erscheinung ist imposant. Nach außen ist sie kalt und unnahbar aber in Wirklichkeit ist sie herzensgut und will nur das Beste für ihre Familie. So ungefähr kann man mich auch beschreiben. Ich kann mich einfach mit ihr identifizieren.

6. Wie lange hat es gedauert, das Baseball-Outfit von Rosalie zusammenzustellen?
Ungefähr 2-3 Monate. Besonders die Weste hat mich bis zum Schluss auf trapp gehalten.

7. Wie hast Du dieses tolle Outfit gezaubert? Tipps zum Nachmachen?
Mein wunderbastelmaterial ist Latex! Ich bin so begeister von diesem Material. Man kann fast alles damit anstellen. Siehe nur das Basecap. Viele würden Edding benutzen aber der geht irgendwann mal weg. Latex bleibt! Viele Sachen sind auch von ebay oder von meiner Mutter. Wie z. B. die Hose. Das ist einfach eine alte Leggings und da wurde dann ein Streifen drauf genäht. Man muss sich die Sachen nicht immer original kaufen, man muss einfach nur etwas schauen oder auf Flohmärkte gehen. Da bekommt man die Sachen dann für nen Apfel und nen Ei. Bei der Perücke habe ich nach langen suchen einen Shop gefunden der Super Perücken für wenig Geld verkauft.

8. Wirst Du nächtes Jahr wieder bei der Ring*Con dabei sein und wenn ja, verkleidet oder in zivil?
Na klar! Und dann auch alle drei Tage. Zivil? Was ist das?
Das gibt’s nicht auf der Con! Werde auf jedenfall wieder im Kostüm da sein. Wahrscheinlich mit drei verschiedenen.

9. Wie hast du dich gefühlt, als Du für den Audience-Award nominiert worden bist und ....Gratulation ...verdient gewonnen hast?
Danke! Das war ein wahnsinniges Gefühl. Ich dachte nur „genial“. Die erste Con in meinem Leben und gleich was gewonnen. Man kann es schwer beschreiben aber es war einfach nur Hammer!

10. Nachdem Du dieses Jahr den Audience-Award mit Abstand gewonnen hast, wirst Du einen Schritt nach vorn wagen und zur kommenden Con beim Talent-/Kostümwettbewerb dabei sein?
Ich sag jetzt einfach mal JA. Auf der Con habe ich eine Alice getroffen die in ihren Rollenspielkreis noch eine Rosalie sucht. Wir haben gleich alles ausgetauscht und werden versuchen nächstes Jahr als komplette Cullen Family zu kommen und dann auch am Wettbewerb teilzunehmen.

Vielen Dank an Darkbeautyrose für das tolle Interview. Und danke für das tolle Kostüm! Du hast toll ausgesehen!

Wir hoffen, Dich nächstes Jahr wieder in Verkleidung auf der Con zu sehen.

Persönliche Werkzeuge