Pater Marcus

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pater Marcus soll nach einer Legende vor als Missionar vor 1500 Jahren nach Volterra, Italien gekommen sein. Von dort vertrieb er alle Vampire und starb in Rumänien einen Märtyrertod. Er hat den Glauben erfunden, dass man Vampire mit Kreuzen und Knoblauch abwehren kann.

Laut Bis(s) zur Mittagsstunde feiern die Volterrani nun am Markus-Tag genau dies. Auch wenn mittlerweile die Polizei von Volterra im Mittelpunkt dessen steht, so kann man doch sagen, dass das Leben in Volterra, wenn es um den Schutz vor Vampiren geht, von den Volturi sichergestellt wird.

In "Wahrheit" ist hier von Marcus von den Volturi die Rede, der die Stadt nie wieder wirklich verlassen hat.

Persönliche Werkzeuge